English








 

 

ROOMS

MANOR HISTORY

LOCATION


BOOKING!

 



 

01. Erfurt - Hauptstadt des Bundeslandes Thüringen. Im Erfurter Dom, der auf das 8. Jahrhundert zurückgeht, wurde der theologische Urheber der Reformation, Martin Luther, zum Priester geweiht. Neben dem Dom befindet sich die gotische Severikirche. Im Augustinerkloster lebte Martin Luther als Mönch. Auf der Krämerbrücke über der Gera befinden sich mittelalterliche Häuser und Läden.
 
  www.erfurt.de
02. Weimar - Bekannt für die Epoche der Weimarer Klassik, einer humanistisch-kulturellen Bewegung. Mit dem Goethe- und Schillerdenkmal vor dem Deutschen Nationaltheater wird an die beiden Dichter erinnert, die in der Stadt lebten. In Goethes Wohnhaus, einem Gebäude im Barockstil, befindet sich heute das Goethe-Nationalmuseum. Das Schillermuseum befindet sich neben Schillers Wohnhaus. Das Bauhaus-Museum zeigt Werke des Architekten Walter Gropius.
 
  www.weimar.de
03. Krämerbrücke - Das älteste profane Bauwerk Erfurts und zählt zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt mit einer beidseitigen, geschlossenen Brückenbebauung mit Fachwerkhäusern. Sie ist die längste durchgehend mit Häusern bebaute Brücke Europas.
 
  www.kraemerbruecke.de
04. Kyffhäuser Denkmal - Das Kaiser-Wilhelm-Nationaldenkmal auf dem Kyffhäuser (ein Mittelgebirge südöstlich des Harzes im Thüringer Kyffhäuserkreis, ..., das eine Höhe von bis 473,6 m ü. NN erreicht und sich über rund 70 km² erstreckt).
 
  www.kyffhaeuser-denkmal.de

www.burghof-kyffhaeuser.de
05. Der schiefe Turm von Bad Frankenhausen - Als dominantes Wahrzeichen überragt der 500 Jahre alte Kirchturm die Kurstadt und ist sogar schiefer als der Turm von Pisa.
 
  www.der-schiefe-turm.de
06. Possen - Ein 431,5 m ü. NHN hoher Berg der Hainleite im thüringischen Kyffhäuserkreis mit einem Aussichtsturm (Possenturm) und einem auf der sich südöstlich anschließenden Hochfläche gelegenen denkmalgeschützten Ensemble aus Gebäuden sowie einer Parkanlage des 18. und 19. Jahrhunderts.
 
  www.possen.de/possenturm.html
07. Funkenburg Westgreußen - Das Archäologische Freilichtmuseum Funkenburg umfasst die deutschlandweit einmalige Rekonstruktion einer germanischen Siedlung. Die 1974 bis 1980 archäologisch untersuchte Befestigungsanlage liegt auf einem markanten Bergsporn über dem landschaftlich reizvollen Helbetal. Sie wurde vom 2. Jh.v.Chr. bis zum frühen 1. Jh.n.Chr. bewohnt. Die Anlage war mit Vor- und Hauptwall, mit Palisaden sowie Gräben nach Nordwesten befestigt. Es wurden die Spuren von 60 Hütten und ca. 500 Gruben gefunden.
 
  www.funkenburg-westgreussen.de
08. Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda - Als einzige, vollständig ausgegrabene Pfalzanlage gilt Tilleda international als das Musterbeispiel einer früh- bis hochmittelalterlichen Herrscherresidenz (8.-13. Jh.). Im Freilichtmuseum wurden am Originalstandort die wesentlichen Teile dieser imposanten Anlage teilrekonstruiert. Durch die Ruinen der königlichen Repräsentationsgebäude schlendern, das Innere eines strasse-der-romanik Wohnhauses aus dem 11. Jahrhundert in Augenschein nehmen, den vergoldeten königlichen Pferdeschmuck bewundern oder von der Höhe der eindrucksvollen Wehranlagen einen grandiosen Rundblick genießen, einen mittelalterlichen Mörtelmischer auszuprobieren, ...
 
  www.pfalz-tilleda.de
09. Arche Nebra - Markantes modernes Besucherzentrum mit astronomischen Ausstellungen zur Bronzezeit und digitalem Planetarium. Auf dem Mittelbergplateau, etwa 3 km vom heutigen Besucherzentrum entfernt, wurde 1999 die Himmelsscheibe von Nebra gefunden.
 
  www.himmelsscheibe-erleben.de
10. Luftfahrtmuseum Wernigerode - Zeigt 55 restaurierte Flugzeuge und Helikopter in vier Hallen auf einer Fläche von ca. 6000 Quadratmetern.
 
  www.luftfahrtmuseum-wernigerode.de
11. Uhrenmuseum Bad Grund - Ein privat geführtes Uhrenmuseum in der niedersächsischen Stadt Bad Grund im Landkreis Göttingen. Im Ortskern des im westlichen Harz und im Nationalpark Harz gelegenen Heilklimatischen Kurortes.
 
  www.uhrenmuseum-badgrund.de
12. Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg - Hier wird Erlebnis, Abenteuer, Erholung, Spaß und kulinarischer Genuss an einem Ort vereint. Beim Erlebnisrundgang Manufaktur erleben Sie Glas mit allen Sinnen. Sie erfahren alles über die Entstehung und Verarbeitung des Rohstoffs Glas und begleiten die Glasbläser hautnah bei der Produktion mundgeblasener Glasprodukte, während Sie die Hitze des Schmelzofens im Gesicht spüren, ...
 
  www.harzkristall.de
13. Panorama Museum - Das Bauernkriegspanorama ist ein monumentales Panoramabild, über den Bauernkrieg mit dem Titel Frühbürgerliche Revolution in Deutschland. 14 Meter hoch und 123 m im Umfang. Über 3.000 Figuren und 75 Schlüsselszenen.
 
  www.panorama-museum.de
14. Harzköhlerei Stemberghaus - Im Köhlerhof können Sie mehr über dieses traditionsbehaftete Handwerk erfahren und den Köhlern bei ihrer heutigen Arbeit zuzusehen. Außerdem gemütliche Gastlichkeit und Harzer Kultur am offenen Kamin, Überdachte Terrasse und rustikaler Biergarten, Gut Speis und Trank nach Köhlerart, ...
 
  www.harzkoehlerei.de
15. Zwergen-Park Trusetal - Die 1.500 Gartenzwerge der verschiedensten Art und Größe sind 1996 ins Trusetal eingewandert. In der Nähe von Gräfenroda, der Geburtsstätte des ersten Gartenzwerges im Jahr 1872. Durch einen Teil des ca. 5.000 m² großen Parkes mit Gartenanlage, fährt eine Eisenbahn mit Gebimmel, durch einen Tunnel vorbei an einem idyllischen Teich. Im Zwergen-Park wächst der zur Zeit einzige Zwergenbaum. Ein 7 Meter hoher Kletterfelsen lädt zum alpinen Klettern ein.
 
  www.zwergen-park.de
16. mini-a-thür - Dieser Freizeitpark befindet sich im thüringischen Ruhla, in unmittelbarer Nähe zum Rennsteig. Diese Dauerausstellung ist auf einem 18.000 m² großem Gelände und zeigt detailgetreue Modelle im Maßstab 1:25 der Thüringer Sehenswürdigkeiten und Bauwerke!
 
  www.mini-a-thuer.de
17. Modellbahn Wiehe - Gehört zu den größten Modellbahnanlagen der Welt und liegt in der nordthüringischen Kleinstadt Roßleben-Wiehe. Mit einer Hallenfläche von rund 12.000 m² und eine reine Anlagenfläche ca. 3.000 m².
 
  www.modellbahn-wiehe.com/de
18. Thüringer Zoopark Erfurt - Der größte zoologische Garten Thüringens. Die Gesamtfläche des Zooparks erstreckt sich auf ca. 63 Hektar, wobei ungefähr 48 Hektar davon zoologisch genutzt werden und es sich bei dem Rest um einen Landschaftsschutzgebiet handelt.
 
  www.zoopark-erfurt.de
19. Greifenwarte Falknerei am Rennsteig - Erleben Sie bei einer Flugshow in der Greifvogelwarte in Thüringen die faszinierenden Jäger der Lüfte einmal hautnah und bewundern Sie ihre Flugkünste. Als besonderes Highlight werden Sie selbst zum Falkner, wenn eines der Greifvögel von Ihrer Faust aus zum Flug startet.
 
  www.rennsteigfalknerei.de
20. Kleine Wartburg - Tierpark und Streichelzoo in Clingen.
 
  www.kleine-wartburg.de
21. Pullman City Harz - Einzigartige Westernstadt im Harz, mit actionreiche Westernshows, Cowboys & Indianer, Pferde, Bison Büffel, Rinder, ..., authentische Darbietungen und eine Welt voller Erlebnisse. Schürfe das Gold am Yukon oder besuche die Indianer in ihren Hütten und erfahre mehr über das Leben und die Kultur des Wilden Westens.
 
  www.westernstadt-im-harz.de
22. Brocken Express - Mit dem Segway zum Brocken - Ansässig direkt in Schierke, am Fuße des Brockens, wird hier ein ganz besonderes Segway Erlebnis geboten. Eine Tour zum höhsten Berg im Norden Deutschlands.
 
  www.brocken-express.de
23. Barbarossahöhle ist eine Schlotte im Anhydrit im Kyffhäuser bei Rottleben. Die Höhle umfasst weite Hohlräume, Grotten und Seen.
 
  www.barbarossahoehle.de
24. Baumannshöhle & Hermannshöhle - Zwei Rübeländer Tropfsteinhöhlen im Landkreis Harz. Die mit unzähligen Stalaktiten und Stalagmiten versehene Baumannshöhle gilt als älteste Schauhöhle Deutschlands. Der wohl bekannteste Besucher und Namensgeber für den größten Hohlraum, war Johann Wolfgang von Goethe. Der nach ihm benannte Goethesaal, Deutschlands einzige unterirdische Naturbühne mit dem künstlich angelegten Wolfgangsee, ist eine traumhafte Kulisse für diverse Anlässe. In der Hermannshöhle findet man ebenfalls verspielte Sintergebilde und malerische Tropfsteine, jedoch mit ihren tiefen Schluchten und einer einzigartigen funkelnden Kristallkammer hebt sich die Hermannshöhle wesentlich ab.
 
  www.harzer-hoehlen.de
25. Iberger Tropfsteinhöhle - Bei Bad Grund im südniedersächsischen Landkreis Göttingen ist eine Tropfsteinhöhle im Harz. Sie liegt im Kalk eines oberdevonischen Atollriffs des Iberges. Der begehbare Teil der Höhle ist 123 Meter lang.
 
  www.hoehlen-erlebnis-zentrum.de
26. Marienglashöhle - Schaubergwerk im Thüringer Wald. Besteht überwiegend aus Hohlräumen, die durch den Gips- und Kupferbergbau entstanden sind. Die Kristallgrotte in der Marienglashöhle wurde 1778 entdeckt und gilt als eine der schönsten und größten in Europa. Hier sind Gipskristalle bis zu 90 cm Länge zu sehen. Diese wurden abgebaut und u. a. zum Schmuck von Marienbildern verwendet. In der unteren Sohle befindet sich der Höhlensee.
 
  www.marienglashoehle-friedrichroda.de
27. Altensteiner Höhle - Älteste Schauhöhle Thüringens, unterhalb des Altensteiner Parks im Ortsteil Schweina der Stadt Bad Liebenstein in Thüringen. Sie gilt als längste Höhle Thüringens.
 
  www.elektroplanung-wf.de/altensteiner-hoehle
28. Saalfelder Feengrotten - Mit farbigen Tropfsteinen. Touren in ehemaligem Schieferbergwerk mit interaktivem Erlebnismuseum & Feenweltchen-Abenteuerwald.
 
  www.feengrotten.de
29. Heilgrotten Morassina, Schaubergwerk und Heilstollenkurbetrieb - Ein ehemaliges thüringisches Vitriol-Bergwerk in Schmiedefeld. Es ist heute ein Schaubergwerk mit vielen Tropfsteinen von eindrucksvoller Farbenpracht und Formenvielfalt, das 1996 aufgrund seiner Einmaligkeit sogar in das Guinness-Buch der Rekorde einging.
 
  www.morassina.de
30. Erlebnis Bergwerk Merkers - Schaubergwerk in ca. 500 Meter Tiefe. Erlebnistouren mit einer ca. 21 km langen Rundfahrt auf Mannschaftswagen. Hier erfahren Sie Einzelheiten über den Kalisalzabbau und können den Lagerort des sogenannten Nazigoldes, die Kristallhöhle und ein Salzbergbau-Museum unter Tage besichtigen. Der größte und tiefste Konzertsaal der Welt, der sogenannte Großbunker, wird befahren.Das Erlebnisbergwerk Merkers ist Ankerpunkt der Europäischen Route der Industriekultur.
 
  www.erlebnisbergwerk.de
31. Erlebnisbergwerk Sondershausen - Älteste befahrbare Kaligrube der Welt. Faszinierende "Reise zum Mittelpunkt der Erde". Ein geheimnisvolles, unterirdisches Labyrinth mit imposante Abbau- und Fördertechniken. Mit einem Förderkorb, 670 m Tiefe in das Bergwerk und unter Tage im offenen LKW fahren. Kahnfahrten auf einem unterirdischen See, Tunnelrutsche und Lokfahrstrecke, Festsaal sowie Konzertsaal.
 
  www.erlebnisbergwerk.com

www.thueringen.info/erlebnisbergwerk-sondershausen.html
32. Besucherbergwerk Hühn - Ein ehrenvolles Andenken, des 1990 eingestellten Bergbaus. Bis 1991 voll produktionsfähige Einrichtung, bietet den Besuchern, Bergbautechnologie zum Anfassen.
 
  www.besucherbergwerk-trusetal.de
33. Besucherbergwerk Finstertal - Die Eisen- und Braunsteingrube „Finstertal“ war von 1858 bis 1934 in Betrieb; seit 1959 ist sie als „Lehr- und Besucherbergwerk“ zu besichtigen. Über Tage zu sehen: Die Arbeitsgeräte und „Geleucht“ der Bergleute im Wandel der Zeit, Zeugnisse der geologischen Vielfalt in den Asbacher Bergen, Beispiele bergbaulicher Traditionen und der Nachbau einer Haspelkaue mit Haspelgesenk als „Gold- und Edelsteinmine“. Unter Tage zu besichtigen: 350 m erschlossenes Grubengebäude, Gezähekammer mit Kompressor von 1919, geologische Aufbrüche in den Gangstrecken, einmalig bunt fluoreszierende Mineralien und Originalgeleucht der Bergleute in Aktion.
 
  www.schmalkalden.com/entdecken-erleben/sehenswertes/besucherbergwerk-finstertal.html

www.museumwilhelmsburg.de/museen/besucherbergwerk-finstertal.html
34. Besucherbergwerk & Waldgasthaus Schwarzer Crux - Eines der größten noch erhaltenen Eisenbergwerke in Thüringen. 36 Meter tief in die geheimnisvolle Unterwelt des Berges. Es stellt in Thüringen eine Besonderheit dar, denn es gehört zur kleinen Gruppe der Magnetbergwerke, die über die Jahrhunderte äußerst begehrtes Eisenerz förderten. Es ist die hochwertigste und ergiebigste Eisenerzlagerstätte des Thüringer Waldes.
 
  www.thueringen.info/besucherbergwerk-schwarze-crux.html
35. Schaubergwerk Volle Rose - Schaubergwerk im Schortetal bei Ilmenau in Thüringen. Maschinen und Abbautechniken die früher zum Einsatz kamen werden bei den Führungen erläutert.
 
  www.langewiesen.de/Schaubergwerk.html
36. Rabensteiner Stollen - Ein ehemaliges Bergwerk in der Gemeinde Harztor in Thüringen, in dem Steinkohle abgebaut wurde. Seit 1981 ein Besucherbergwerk.
 
  www.rabensteiner-stollen.de
37. Schloss Sondershausen - War bis 1918 die Residenz der Fürsten zu Schwarzburg-Sondershausen. Die umfangreiche Anlage weist eine annähernd 800 jährige Baugeschichte mit bedeutenden Raumfassungen vor. Die derzeitige Optik des Schlosses rührt weitestgehend von der klassizistischen Umformung des Komplexes durch den Berliner Architekten Carl Scheppig. Der einstige Fürstensitz mit dem Schloss- und Stadtmuseum bildet eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Sondershausen und ist für Besucher zugänglich.
 
  www.sondershausen.de/de/schloss-sondershausen.html
38. Schloss Kannawurf - Ein Renaissance-Schloss und Perle der Renaissancearchitektur. Erbaut im Jahr 1564 durch Georg II., auf dem seit 1539 im Familienbesitz befindlichen Gut.
 
  www.thueringen-entdecken.de/urlaub-hotel-reisen/schloss-kannawurf-103453.html
39. Burg und Schloss Allstedt - Ein reformationsgeschichtlicher Ort von internationalem Rang. 1200 Jahre Geschichte und eine authentische Reformationsstätte des Reformators Thomas Müntzer. Allstedt zählte zu den bedeutendsten Kaiserpfalzen des Heiligen Römischen Reiches.

Die spätmittelalterliche Burgküche gehörte zu den größten in Europa. Goethe schrieb drei Akte seines bedeutenden klassischen Dramas "Iphigenie auf Tauris" nachweislich an diesem Ort.
 
  www.schloss-allstedt.de
40. Schloss Altenstein - 1736 als ein Wohnschloss (Landhaus) der Meininger Herzöge erbaut und nach 1800 als Sommerresidenz erweitert. Es befindet sich in einem weitläufigen Parkgelände, dem Altensteiner Park.
 
  www.schloss-altenstein.de
41. Burg Liebenstein - Burgruine Liebenstein ist eine ehemalige Höhenburg auf 460 m ü. NN am Südwesthang des Thüringer Waldes. Sie liegt nördlich oberhalb der Stadt Bad Liebenstein auf dem Schloss- bzw. Burgberg.
 
  www.burgverein-liebenstein.de/die_burg
42. Leuchtenburg - Höhenburg bei Seitenroda in Thüringen. Diese mittelalterliche Burganlage wird touristisch genutzt und beherbergt die Ausstellung Porzellanwelten Leuchtenburg, ein Museum und als Teil eines modernen Anbaus einen ins Tal hinausragenden begehbaren Steg der Wünsche. Die Burg gewährt auf einem weithin sichtbaren Bergkegel mit einer Höhe von 395 m ü. NN einen weiten Rundblick auf das Mittlere Saaletal sowie das Thüringer Holzland.
 
  www.leuchtenburg.de
43. Burgruine Winterstein - Eine ehemalige Wasserburg im Zentrum des Ortsteils Winterstein der Stadt Waltershausen im Landkreis Gotha (Thüringen). Die Wasserburg wurde 1307 erbaut. Auf dem Burgareal mit neu angelegtem Schlosspark befindet sich die Burgruine mit erheblichen Mauerresten.
 
  https://de.wikipedia.org/wiki/Burgruine_Winterstein_(Waltershausen)
44. Wasserburg Heldrungen - Eine spätgotische vierflügelige Schloss- und Festungsanlage. Die Geschichte der Wasserburg reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Von 1512 - 1519 erfolgte der Umbau zum Renaissance-Wasserschloss und die Errichtung einer gewaltigen Wehranlage mit zwei Grabensystemen.
 
  www.stadt-heldrungen.de/wasserburg.html
45. Untere Sachsenburg & Obere Sachsenburg - Diese Burganlage aus dem 13. Jh., war in alten Zeiten ein strategisch bedeutsamer Punkt. Die Untere Sachsenburg (auch Hakenburg genannt), ist vom Wald umgeben etwa 450 m südöstlich der Oberen Sachsenburg gelegen und die Ruine einer Höhenburg. Von der mittelalterlichen Burg sind noch der Bergfried, Teile der Ringmauer sowie Keller erhalten. Von der Burgruine "Obere Sachsenburg" sind noch der Bergfried sowie die Ruine des Palas erhalten.

Thüringer Pforte - Der Durchbruch der Unstrut bei Sachsenburg in Thüringen. Der Fluss durchbricht hier die das Thüringer Becken nach Norden abschließenden Höhenzüge Hainleite und Schmücke. Bewacht wurde die Thüringer Pforte im Mittelalter von der Oberen Sachsenburg und der Unteren Sachsenburg aus.
 
  www.thueringerschloesser.de/de/schloesser-burgen-gaerten/obere-untere-sachsenburg.html
46. Avenida-Therme in Hohelfelden - Atemberaubende Wasserwelt. Freizeit- und Familienbad, mit Innen- & Außenbereichen, Whirlpools, Poolbar, Erlebnisrutschen, Strömungskanal mit Wasserfällen, Beachvolleyballfeld und Tischtennisplatten, Saunenwelten, Wellness, ...
 
  www.avenida-therme.de
47. Kyffhäuser Therme Bad Frankenhausen - Baden in 3,5 % Sole. Am Südhang des Kyffhäusergebirges, im Sole-Heilbad Bad Frankenhausen gelegen, lädt die Kyffhäuser-Therme zur Entspannung und Erholung ein. Die Badelandschaft bietet Innen- und Außenbecken, Riesenrutsche, römischen Dampfbad und Wasserattraktionen, wie Wildwasserkanal und Wasserfall, Saunalandschaft mit Themenaufgüssen, Erlebnisduschen und dem Sole-Gradierwerk, Totes-Meer-Salzgrotte, ...
 
  www.kyffhaeuser-therme.de
48. Talsperre Lütsche - Ein traumhaft schöner Ort! Badevergnügen im Thüringer Wald, umgeben von den Wäldern der Ferienregion Oberhof. Die Lütschetalsperre ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, ... Am Nordhang des Thüringer Waldes im Gebiet von Frankenhain (Ilm-Kreis, Thüringen), etwa 20 Kilometer südwestlich von Arnstadt und 35 Kilometer südwestlich von Erfurt. Sie ist die zweitgrößte Wasserfläche im Ilm-Kreis.
 
  www.oberhof.de/Media/Attraktionen/Luetschetalsperre
49. Rappbode-Talsperre - Eine aus Talsperre, Wasserwerk, Wasserkraftwerk und Stausee bestehende Stauanlage im Harz.
 
  https://de.wikipedia.org/wiki/Rappbode-Talsperre
50. Harzdrenalin Megazipline - 120 m über dem Abgrund der Rappbodetalsperre befindet sich die größte Doppelseilrutsche Europas!
 
  www.harzdrenalin.de/megazipline
51. Baumwipfelpfad Harz - Auf den 18 Plattformen von dem rund 1.000 m langen Pfad findet der Gast knapp 50 verschiedene Erlebniselemente, Ruhestationen und Wissenswertes vor. Thematische Führungen zu Insekten, der Natur oder Sonnenauf- und Sonnenuntergangsführungen sind dabei nur ein kleiner Teil des Jahresprogrammes.
 
  www.baumwipfelpfad-harz.de
52. Arbeitsgemeinschaft Rübelandbahn - Die Bergkönigin, seit über 100 Jahren auf Schienen!
 
  www.arbeitsgemeinschaft-ruebelandbahn.de
53. Rennsteig - ein etwa 170 km langer Kammweg sowie ein historischer Grenzweg im Thüringer Wald, Thüringer Schiefergebirge und Frankenwald. Zudem der älteste und meistbegangene Weitwanderweg Deutschlands.
 
  www.rennsteig.de
54. Thüringer Wald - Ein bis 982,9 m ü. NHN hohes und gut 1000 Quadratkilometer großes waldreiches Mittelgebirge im Freistaat Thüringen. Ein 70 Kilometer langer und 20 Kilometer breiter Kammgebirge, zwischen dem Werratal bei Eisenach und den Tälern von Schleuse und Wohlrose südöstlich von Ilmenau.
 
  www.thueringer-wald.com
55. Thüringer Schiefergebirge - Ein maximal 869 m ü. NHN hohes Mittelgebirge.
 
  https://de.wikipedia.org/wiki/Naturpark_Thüringer_Schiefergebirge/Obere_Saale
56. Trusetaler Wasserfall - Der höchste Wasserfall des Thüringer Waldes. Er befindet sich in der Stadt Brotterode-Trusetal.
 
  www.thueringen.info/trusetaler-wasserfall.html
57. Blankenburg (Harz) - Eine Stadt im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt, Deutschland. Sie trägt seit November 2016 den Titel Staatlich anerkannter Erholungsort.
 
  www.blankenburg.de
58. Goethe Chocolaterie - Schaumanufaktur und vieles mehr!
 
  www.goethe-chocolaterie.de
59. Viba Nougat-Welt - Erlebnis-Confiserie
 
  www.viba-schmalkalden.de
60. Waldgaststätte Sennhütte Bad Frankenhausen
 
  www.sennhuette-frankenhausen.de/speisekarte
61. Wirtshaus Christoffel Erfurt - Das Erlebnislokal mit urigem mittelalterlichem Interieur, Speisen im Gewölbekeller, mit Gauklern und Rittern, ... serviert deftige Hausmannskost und frisches vom Grill.
 
  www.wirtshaus-christoffel-erfurt.de
62. Übersee Curry & More Erfurt - Beste Burger & Curry Menüs der Umgebung! Unglaublich lecker!
 
  www.uebersee-curry.de
63. Faustfood Erfurt - Indoor Grill und mega lecker! Das moderne, rot und mit Holzbalken designte Grilllokal bietet Rostbratwurst, Rumpsteak, Cheeseburger und vieles mehr an!
 
  www.faustfood.de
64. Altstadtkneipe Noah Erfurt - Rustikaler Geheimtipp und ein absoluter muss! Einfache Speisen und eine große Auswahl an Bier, Wodka, Whisky und Rum Sorten aus aller Welt!
 
  www.altstadtkneipe-noah.de
65. Dubliner Irish Pub Erfurt - Legeres Pub mit Biergarten bietet Burger und irische Gerichte sowie ein wöchentliches Quiz und Whiskyseminare. Samstags ab 22.00 Uhr Karaoke im Keller.
 
  www.dublinererfurt.de
66. Landesweingut Kloster Pforta - Ein staatliches Weingut, das zum Anbaugebiet Saale-Unstrut-Region zugehörig ist. Mit 50 Hektar Rebfläche ist es das größte Weingut dieser Region.
 
  www.kloster-pforta.de
     
     
Quelle der meisten Textausschnitte:   www.wikipedia.org
     
     
 

Alle auf unseren Webseiten genannten oder verwendeten, geschützten Markennamen, Produktbezeichnungen, Handelsnamen, Markenlogos, Designs, etc. sind eingetragene Warenzeichen, Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber und unterliegen deren Copyright Bestimmungen und den jeweils aktuell geltenden Gesetzlichenbestimmungen.

Bitte beachten Sie auch unsere "Rechtlichen Hinweise" - Für mehr Infos hier klicken!

 





 
    Infos   Lifestyle   Kontaktieren Sie uns
  Ausstattung Pandora Michèle Lorenz - Initiatorin Kontakt & Impressum
  Zahlungsarten Sanierung & Instandsetzung Presse, TV- & Filmproduktionen
  AGB & Hausregeln News & Inspirationen Aktiv & Abenteuer!
    Service & Extra-Leistungen Reiseführer

 


 

 
 

Artillusion Manor - Herrenahus der Künste!
Presented by Pandora Michèle Lorenz . Schulweg 1 & 2 . D-06578 Oldisleben - Ortsteil Sachsenburg
Fon: +49-(0)34673-78 40 57 . Mobil: +49-(0)163-399 99 98 . E-Mail: info@artillusion.de